U13 Spieltag vom 17.03.2018

U13 weiblich

 

Souveräner Staffelsieg mit geliehenen Schuhen

Am zweiten Vorrundenspieltag traten unsere Kleinsten äußerst souverän auf und setzten sich in allen vier Spielen klar mit 2:0 durch. Vor der ersten Begegnung war allerdings die Aufregung groß, denn zunächst verzögerte sich die Anreise durch einen Stau von Fellbach bis Bad Cannstatt. Gerade noch rechtzeitig angekommen, bemerkte Enya, dass sie ihre Sportschuhe vergessen hatte. Aus Mangel an Zeit musste sie mit geliehenen Schuhen antreten, was ihrer Leistung aber keinen Abbruch tat. Gleich im ersten Spiel gegen die starken Feuerbacher behielten unsere Mädchen aber kühlen Kopf und ließen keine Diskussion über den Sieger zu. Die weiteren Begegnungen gegen Cannstatt 4, 3 und 2 konnten dann genutzt werden, um Aufschläge von oben zu üben und konsequent mit drei
Ballberührungen zu spielen. Außerdem gelang es auch, das eine oder andere Mal einen Angriffsschlag zu riskieren. Die insgesamt 6 Siege und ein Unentschieden bedeuten in der Abschlußtabelle den ersten Platz und die Qualifikation für die Endrunde um Platz 1-10. Dort wird dann allerdings 3 gegen 3 auf einem größeren Feld gespielt, aber bis dahin
ist noch genug Zeit zum Üben.

Im Bild von links nach rechts: Laura, Enya und Lea

Unten: Trainer Martin Feistritzer


Kommentar schreiben

Kommentare: 0