Spieltag vom 29.10. und 30.10.2016

Damen 1

Bezirksliga Ost

 

SV Remshalden - SC Weiler/F. 3:1 (16:25, 25:21, 25:19, 25:23)

 

Mit 3:1 gewinnen die Damen 1 in einem sehr intensiven Spiel gegen den SC Weiler und bleiben weithin ungeschlagen Tabellenführer. Allerdings mussten die Remstälerinnen für den zweiten Auswärtssieg enorm arbeiten. Der erste Satz ging deutlich verloren, Abstimmungsfehler in der Feldabwehr verunsicherte die Remshaldeneinnen. Im zweiten Durchgang stellte Trainer Jochen Mayer taktisch um und das brachte die notwendige Ruhe ins Spiel der SVR. Nun war Remshalden die dominierende Mannschaft und konnte sich deutlich absetzen. Beim Spielstand von 24:16 für die Gäste wurde es nochmal spannend. Fünfmal konnten die abwehrstarken Weilerinnen den Satzball abwehren, bevor die Mädels zum 1:1 ausgleichen konnten. Die folgenden Sätze waren ziemlich ausgeglichen, denn keine Mannschaft konnte sich deutlich absetzten. Lange, intensive Ballwechsel prägten das spannende Spiel. Die Gäste gingen mit 2:1 Sätzen in Führung. Die Weilerinnen kämpften im vierten Satz beim Spielstand von 23:23 gegen die drohende Niederlage. Der Ball ging 12x über das Netz, bevor es den Remstälerinnen gelang den Satzball zu holen und diesen dann zum 25:23 Satzgewinn zu verwandeln.

Es spielten: A. Bauer, S. Bloching, E. Colic, C. Feistritzer, L. Gscheidle, B. Kring, K. Rietheimer, Trainer: Jochen Mayer


Herren 2

Bezirksliga Ost

 

SV Remshalden - ASV Botnang III 2:3 (25:19, 25:21, 18:25, 18:25, 9:15)

 

Um den eigenen Erfolg gebracht, trotzdem ein Punkt geholt


Im Kellerduell des 3. Spieltages ging es für die Truppe aus dem Remstal diesmal in den Stuttgarter Westen zum ASV Botnang. Das Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften am letzten Spieltag der vergangen Saison war dabei noch als hochklassiger Schlagabtausch in Erinnerung, bei dem die Botnanger zum Schluss die Nase vorne und somit den direkten Aufstieg klar gemacht hatten.

So ging es im ersten Satz auch motiviert in die Partie, bei der Annahme, Zuspiel und Angriff der Remstäler noch einen harmonischen Dreiklang darstellten. Dieser Satz wurde dann auch über ein kleines 20:15 Punktepolster zum 1:0 eingefahren. Ein ähnliches Bild im zweiten Satz, in dem die Heimmannschaft jedoch besser ins Spiel kam und sich somit ein munterer Schlagabtausch ergab. Die solide Spielweise des SVR reichte dabei über weite Strecken aus um Botnang in einem zwei bis drei Punkte Abstand zu halten, was schlussendlich zum konsequenten 2:0 Spielstand führte. Beim nachfolgenden Seitenwechsel hatten die Remstäler jedoch wohl die Konzentration auf der anderen Spielseite zurückgelassen oder man war gedanklich schon auf der Heimfahrt – anders lässt sich der spielerische Einbruch der folgenden drei Sätze nicht umschreiben: Die Annahme fahrig und ungenau, ein eingeschränkt mögliches Zuspiel und drucklose Angriffe machten es dem ASV Botnang leicht den Spieß herum zu drehen. Konsequent wurden dabei die Remshaldener Annahmespieler durch gute Aufschläge unter Druck gesetzt und die fehlenden Wechseloptionen im dezimierten Kader, u.a. auch auf der Liberoposition, wurden spürbar. In beiden Sätzen zog Botnang dadurch schon zu Beginn um mehrere Punkte davon, im 4. Satz sogar zeitweise um 9 Zähler, was schlussendlich den Verlust von Satz 3 und 4 bedeutete. Im Tie Break stand es dann 8:3 beim Seitenwechsel für die SVR, was durch gute Annahmen und schöne Angriffe zu Stande kam, jedoch wurde dieser Vorsprung erneut durch eine gute Aufschlagserie der Heimmannschaft und verkorkste Annahmen bis hin zum 9:9 verschenkt, was schlussendlich zu einem 9:15 im letzten Satz führte. Ein Punkt aus dieser Partie kann angesichts der 2:0 Satzführung nicht zufriedenstellen und die Fehler – hauptsächlich in der Annahme – gilt es nun für das Heimspiel in zwei Wochen konsequent abzustellen.

 

Es spielten: S. Bloching, M. Grießhaber, M. Hauser, J. Holz, D. Quade, M. Schinzel, A. Tottermusch, M. Trinkner, Trainer: D. Roth


Damen 2

B-Klasse 2 Ost

 

SV Remshalden - MTV Stuttgart VI 0:3 (17:25, 11:25, 17:25)

SV Remshalden - VSG Kernen/Korb II 1:3 (18:25, 25:15, 8:25, 21:25)


Herren 3

B-Klasse 1 Ost

 

SV Remshalden - TV Weiler/R. II 3:0 (25:15, 25:17, 25:19)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0