U14 weiblich

Anna, Karolin, Jule, Thea

U14 weiblich

 

Erfolgreiche Vorrunde

An den ersten beiden Spieltagen durften sich die Mädels der U14 in einer Achterstaffel mit Teams aus Esslingen, Eislingen, Spraitbach und Bad Cannstatt messen. Dabei schlugen sie sich achtbar und konnten fünf von sieben Spielen jeweils klar 2:0 gewinnen. Die Begegnungen gegen die stärksten Teams Essslingen 1 und Eislingen wurden denkbar knapp mit 0:2 verloren. Damit ist der dritte Platz sicher, der die SVR-Mädchen unter die besten 15 von 39 Mannschaften im Bezirk Ost bringt. In den kommenden beiden Runden wird nun nicht mehr 3 gegen 3 auf 6x6m gespielt sonder 4 gegen 4 auf 7x7m. Diese neue Herausforderung, sowie die Tatsache, dass man ab jetzt nur mehr auf starke Teams trifft, beflügelt unsere Nachwuchstalente und wir sind schon ganz gespannt, wie sich schlagen werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0