Jugendspieltag vom 31.01.2016

U12 weiblich

 

Die weibliche U12 des SV Remshalden Volleyball hat ihre Saison mit einem tollen 1. Platz beendet.

In der ersten Runde gegen die SV Esslingen und den TSV Birkach bestritten die Mädels ihre allerersten Volleyballspiele. Noch etwas verschüchtert und von den tollen Aufschlägen der Gegner begeistert könnten die Mädels ihren Zuschauern auch dort schon tolle Spielzüge zeigen.
In der zweiten Runde wurde es dann immer anstrengender für die Remshaldener Mädels. Das lag nicht nur daran, dass beim Hinspiel in der heimischen EHR Turnhalle 4 Gegner zu Gast waren. Gespielt hat an diesem Tag jeder gegen jeden. Mit der Hoffnung, endlich ihren ersten Satz zu gewinnen spielten die Mädels gegen den TSV Ellwangen, den VfL Waiblingen, den MTV Stuttgart 3 und die VSG Hussenhofen/ Bettringen. Durch sichere Aufschläge und größtenteils den gewünschten 3 Berührungen könnten so in Summe 5 Sätze gewonnen werden. Die überglückliche Mannschaft bestehend aus Lea, Yana und Klara konnten sich nicht nur den 2. Platz sichern, sondern auch durch die tolle Bewirtung durch ihre Eltern den Wunsch nach einem Maskottchen endlich erfüllen! Beflügelt von diesem Erfolg fuhren die Mädels am vergangenen Sonntag zum Rückrunden-Spieltag nach Ellwangen. Auch hier durfte jede Mannschaft noch einmal gegen alle ihr Können zeigen. Mit weiteren 4 gewonnenen Sätzen könnten sich die Remshaldener Mädels zusammen mit dem TSV Ellwangen den 1. Platz sichern.

Es spielten: Lea, Yana und Klara, Trainer: Martin Feistritzer, Co. Trainerin: Lena Gscheidle

Kommentar schreiben

Kommentare: 0